Kreuzchen mit Konsequenzen!

11.08.2017

Michael Groß (MdB): „Bildung ist eine Gemeinschaftsaufgabe. Deshalb muss der Bund die Länder unterstützen. Leider ist es so, dass Bildung nach der letzten Föderalismusreform ausschließlich Ländersache ist. Das wollen wir ändern. Meine Wunschvorstellung ist, dass die Kindergärten und Schulen zentrale und wichtige Rollen  in den Stadtteilen hätten. Ich sage immer: ich möchte, dass sie die Kathedralen in den Quartieren sind. Neben Betreuung und Bildung stünde dort auch die Begegnung zwischen den Generationen im Vordergrund.“
Michael Groß leitet die AWO-Parlamentariergruppe der SPD-Bundestagsfraktion. Er kandidiert im Wahlkreis Recklinghausen II.

Im Vorfeld der Wahlen möchten wir Denkanstöße liefern und dafür sorgen, dass Vorurteile, Phrasen  und leere Stammtisch-Parolen nicht einfach übernommen, sondern hinterfragt werden. Wir möchten Sie anregen, zu diskutieren und ins Gespräch zu kommen – am Arbeitsplatz, in der Familie oder im Freundeskreis.

Machen Sie sich Gedanken!

Anregungen finden Sie hier.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 14.12.2017
„Djelem, Djelem“ gilt als vorbildlich für gelebte Willkommenskultur weiterlesen
Meldung vom 08.12.2017
Vom 28. bis 30 Mai 2018 dreht sich in der Dortmunder Westfalenhalle alles ums Älterwerden weiterlesen
Meldung vom 04.12.2017
AWO unterstützt bundesweite Kampagne anlässlich des Deutschen Engagement-Tags am 5. Dezember weiterlesen
Meldung vom 01.12.2017
Da weiß selbst „der Steiger“ nicht mehr weiter: weiterlesen
Meldung vom 30.11.2017
Jung und obdachlos – zu diesem Thema lädt die LAG Jugendsozialarbeit NRW am 6. Februar nach Essen in die Zeche Carl ein. weiterlesen
Meldung vom 28.11.2017
150 Fachkräfte tauschten sich auf AWO-Fachtag rund um das Thema "Partizipation" aus. weiterlesen
Meldung vom 24.11.2017
Jede vierte Frau ist nach wie vor bundesweit von Gewalt betroffen. Der weltweite Aktionstag gegen Gewalt an Frauen am 25. November soll ein Signal setzen. weiterlesen
Meldung vom 24.11.2017
Los geht’s: Die "Lehrredaktion Public Relations" des Wintersemesters 2017/2018 zum Projekt „AWO. 100 Jahre. 100 Geschichten“ ist auf große Resonanz gestoßen. weiterlesen
Meldung vom 23.11.2017
Zehn Jugendliche aus ganz NRW folgten Anfang November einer Einladung des „Ministeriums für Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration“ (MKFFI) zu einem persönlichen Gespräch. weiterlesen
Meldung vom 23.11.2017
Wer arm ist, soll zuhause bleiben!?! weiterlesen