Gut leben im Alter: Soziale Netzwerke für Senioren

02.08.2017

AWO lädt am 4. September zum Fachtag in den Bochumer RuhrCongress

„Gut leben im Alter. In NRW“ – unter diesem Titel lädt die Landesarbeitsgemeinschaft der AWO in NRW am 4. September zu einer Fachtagung ein. Im Bochumer RuhrCongress befassen sich  Expertinnen und Experten mit den Empfehlungen des  7. Altenberichts der Bundesregierung. Ziel ist, dass Menschen im Alter so lange wie möglich in ihrer gewohnten Umgebung leben können.

Wilhelm Schmidt, Vorsitzender des Präsidiums der AWO in Deutschland, und Mitglied der Altenberichtskommission, führt  zunächst in den 7. Altenbericht ein.

Nach einem Podiumsgespräch, das prominent mit Vertreterinnen und Vertretern aus Bundes- und Landespolitik sowie der Freien Wohlfahrt besetzt ist, erarbeiten Fachforen, wie die Empfehlungen vor Ort umgesetzt werden können.

Einen Schwerpunkt des Fachtags bilden die Pflegenden Angehörigen, deren Zahl im Zuge der demografischen Entwicklung steigt. Die Fachtagung schließt mit einer Diskussionsrunde, die sich aus Vertreterinnen und Vertretern der Praxis kommunaler Sozialpolitik und Sozialer Arbeit in NRW zusammensetzt.

Weitere Infos zum Programm und Anmeldung (bis 20. August)

Weitere Nachrichten

Meldung vom 18.08.2017
Wie integrieren wir junge Geflüchtete in unsere Gesellschaft?weiterlesen
Meldung vom 17.08.2017
„Angesichts der steigenden Zahl von Flüchtlingsfrauen reicht das bestehende Angebot für traumatisierte und von Gewalt betroffene Frauen in Iserlohn nicht aus“, stellen Merle Duchstein und Miriam Remmert von der AWO in Iserlohn fest. weiterlesen
Meldung vom 11.08.2017
Michael Groß (MdB): „Bildung ist eine Gemeinschaftsaufgabe. Deshalb muss der Bund die Länder unterstützen. Leider ist es so, dass Bildung nach der letzten Föderalismusreform ausschließlich Ländersache ist. weiterlesen
Meldung vom 09.08.2017
Fachkräfte aus dem Rheinland informierten sich über erfolgreiche Projekte weiterlesen
Meldung vom 04.08.2017
Die Altersarmut wird zunehmen. Die Gründe liegen auf der Hand: Die Versicherungslücken bei den Versicherten sind durch Langzeitarbeitslosigkeit, Niedriglohn oder prekärer Selbständigkeit gewachsen. weiterlesen
Meldung vom 02.08.2017
AWO lädt am 4. September zum Fachtag in den Bochumer RuhrCongress weiterlesen
Meldung vom 01.08.2017
Als Gast beim Bundesparteitag der SPD musste „der Steiger“ in der Warteschlange eine einstündige Anti-Bürgerversicherungs-Demo ertragen, weiterlesen
Meldung vom 31.07.2017
Die Freie Wohlfahrtspflege NRW lädt am 10. Oktober in Düsseldorf zum Fachtag ein. Ziel ist es, Impulse und Kenntnisse zur sozialen Teilhabe und Arbeitsmarktintegration zu diskutieren. weiterlesen
Meldung vom 28.07.2017
Am 24. September ist Bundestagswahl. Was erwartet uns in den nächsten vier Jahren? Jetzt liegt es an uns, diese Frage zu beantworten. Wir haben deshalb eine Kampagne ins Leben gerufen, die provoziert, zuspitzt und zum Nachdenken anregt. Wie soll die Gesellschaft aussehen, in der wir leben? weiterlesen
Meldung vom 27.07.2017
Kooperationsnetzwerk Schule-Wirtschaft (KSW) verbindet in Herne Seniorenzentrum mit Realschule weiterlesen