Spende fürs AWO-Projekt

14.02.2018

Das AWO-Projekt „Ich kann was! Kinder im Revier“ wurde mit einer Spende der GGW (Gossler, Gobert & Wolters Gruppe) unterstützt, deren Tochter die ARWO Versicherungsservice GmbH ist.

Ziel des AWO-Projektes ist es, den Kindern der Region die besondere Kultur der Steinkohleregion näherzubringen und zu bewahren, ihnen Werte zu vermitteln wie Zusammenhalt, Vertrauen, Verlässlichkeit und Solidarität, damit sie diese in die nächste Generation transportieren können. Geschichtliches Interesse, regionale Identität und aktiv begeisterndes Erleben sollen gefördert werden.

Die ARWO wurde 1984 vom Bundesverband der Arbeiterwohlfahrt gegründet und ist als unabhängiger Versicherungsmakler für das Versicherungswesen von Wohlfahrtsverbänden und Trägern karitativer Einrichtungen tätig. Geschäftsleiter der ARWO, Thomas Kopp, sowie Vertriebsleiter Jochen Niessen überreichten die finanzielle Spende an Dominique Hannig, Ursula Hawighorst und Leonie Freisewinkel vom AWO Bezirksverband Westliches Westfalen.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 24.05.2018
Wie wollen wir im Alter Leben? Jung und Alt treffen sich in unserem World Café, um sich auszutauschen und gemeinsame Visionen zu entwickeln. weiterlesen
Meldung vom 18.05.2018
AWO beginnt mit dem Bau des Seniorenzentrums Alte Berginspektion weiterlesen
Meldung vom 14.05.2018
Altenpflegeschüler diskutieren mit Pflegepolitikern weiterlesen
Meldung vom 09.05.2018
Wichtige Infos für pflegende Angehörige vermittelt ein Spiel, das die AWO entwickelt hat. Leicht verständlich und anhand von Beispielen erfahren Interessierte, welche Rechte und Möglichkeiten sie haben. weiterlesen
Meldung vom 09.05.2018
Ausbildungspauschale seit 1992 nicht erhöht – vielen Pflegeschulen droht das Aus weiterlesen
Meldung vom 02.05.2018
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bezirksgeschäftsstelle in Dortmund haben einen neuen Betriebsrat gewählt. weiterlesen
Meldung vom 02.05.2018
Seit Februar hält Susanne Bludau als Quartiersmanagerin in Bottrop die Fäden in der Hand und vernetzt das Quartier. Ihr Dienstsitz liegt in Fuhlenbrock im AWO-Seniorenzentrum Herderstraße. weiterlesen
Meldung vom 01.05.2018
Was Minister Horst Seehofer von Marianne Rosenberg lernen könnte! Der Steiger denkt nach über die Aktualität eines Oldies. weiterlesen
Meldung vom 27.04.2018
Kaum liegt der Deutsche Pflegetag 2018 mit mehr als 8.000 Tagesbesuchern erfolgreich hinter uns, da starten bereits die Vorbereitungen des nächsten Branchenkongresses. weiterlesen
Meldung vom 25.04.2018
Paragraf erschwert Schwangeren den Zugang zu Ärzten und Informationen weiterlesen