Meldung vom 30.03.2016
Viele AWO Gliederungen und AWO Einrichtungen sind dem Aufruf des Bezirksvorsitzenden Michael Scheffler (MdL) und Bezirksgeschäftsführer Uwe Hildebrandt gefolgt und haben am 21. März 2016 deutlich Flagge gegen Rassismus gezeigt. „Wir freuen uns über die große Resonanz und möchten uns bei allen bedanken, die mit uns ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit gesetzt haben", so Michael Scheffler. In Zeiten wie diesen sei es besonders wichtig, sich gegen rechte Parolen, Populismus und Polemik zu wehren, ergänzte Uwe Hildebrandt.weiterlesen
Meldung vom 30.03.2016
AWO-Sozialbarometer: Spracherwerb ist wichtig, aber nicht allesweiterlesen
Meldung vom 23.03.2016
Dortmund. Montag. 21. März 2016. 11:00 Uhr. Geschäftsstelle AWO Bezirk Westliches Westfalen. Für 150 Kolleginnen und Kollegen eine klare Sache: Wir sagen NEIN zu Rassismus und Fremdenfeindlichkeit!Hier: Der Film! weiterlesen
Meldung vom 21.03.2016
Hand in Hand: Eine Menschenkette für Solidarität und Toleranz Hand in Hand gegen Rassismus: Der AWO-Bezirksverband Westliches Westfalen e.V. mit Sitz in Dortmund hat sich mit einer besonderen Aktion am heutigen „Internationalen Tag gegen Rassismus" beteiligt. Rund 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bildeten von der Geschäftsstelle aus entlang der Kronenstraße eine Menschenkette. „Wir wollen zeigen, dass wir uns mit den Menschen solidarisieren, die in unser Land geflüchtet sind", so AWO-Geschäftsführer Uwe Hildebrandt.weiterlesen
Meldung vom 14.03.2016
AWO Bezirksverband Westliches Westfalen lud zur Tagungweiterlesen
Meldung vom 02.03.2016
Bezirksverband zieht eine erste Projekt-Bilanzweiterlesen
Meldung vom 29.02.2016
Projekt „Young Refugees NRW": neue Angebote speziell für junge Flüchtlinge Wie lerne ich Deutsch? Wo kann ich Fußball spielen und neue Freunde finden? Welche Schule kommt für mich in Frage? Um geflüchteten Kindern und Jugendlichen die Orientierung vor Ort zu erleichtern, hat der AWO Bezirksverband Westliches Westfalen e.V. das Projekt „Young Refugees NRW" ins Leben gerufen. Herzstück ist eine kostenlose App.weiterlesen
Meldung vom 24.02.2016
Einen Scheck über 15.000 Euro hat Michael Scheffler, Vorsitzender des AWO Bezirksverbandes Westliches Westfalen, seinem Landtagskollegen Serdar Yüksel überreicht. Das Geld haben die Ortsvereine und Kreisverbände der AWO gesammelt. Der Bezirksverband hat 5000 Euro beigesteuert. Die Initiative, die Serdar Yüksel 2014 ins Leben gerufen hat, setzt sich für Geflüchtete ein, die im Nordirak unter schweren Bedingungen leben.weiterlesen
Meldung vom 18.02.2016
Der Bezirksverband plant den Bau eines Generationenparks auf dem Gelände des Minna-Sattler-Zentrums. Wo heute noch ein Pflegeheim steht, soll schon bald eine Kindertagesstätte gebaut werden. Weitere Umbauten werden folgen und dem Areal an der Mergelteichstraße ein völlig neues Gesicht verleihen. Das gesamte Projekt befindet sich zwar noch in der Planungsphase, nimmt aber durch Leerzug eines Gebäudes erste Formen an. Bis Ostern ziehen die Bewohner des Käthe-Kollwitz-Hauses in andere Seniorenzentren.weiterlesen
Meldung vom 17.02.2016
Frauenhauskonferenz auf der Suche nach Wegen gegen digitale Gewalt. Landesregierung sagt Unterstützung zu. Medienethik ist gefragt!weiterlesen