Bitte vormerken: Fachtag zur „Situation wohnungsloser junger Menschen“ am 6. Februar in Essen

10.11.2017

Jung und obdachlos – zu diesem Thema lädt die LAG Jugendsozialarbeit NRW am 6. Februar nach Essen in die Zeche Carl ein. Der Fachtag, der in Kooperation mit der LAG Streetwork/Mobile Jugendarbeit stattfindet, richtet sich an interessierte Fach- und Leitungskräfte. Ziel ist der Austausch zwischen den Fachleuten.

Auf einem Infomarkt werden sich zahlreiche Einrichtungen aus NRW vorstellen. Zudem haben die Teilnehmer die Möglichkeit, Fachbeiträge aus Wissenschaft und Praxis zu besuchen. In drei Fachforen können sich Interessierte intensiv mit ausgewählten Schwerpunktthemen auseinandersetzen.

Weitere Informationen zum Fachtag „Situation wohnungsloser junger Menschen in NRW.(R)ausgeflogen und jetzt ohne Dach über’m Kopf!?“ erteilt Muna Hischma, Vorstandsmitglied der LAG Jugendsozialarbeit NRW unter Tel. 0231 5483-245 oder muna.hischma@awo-ww.de.

Informationsflyer

Weitere Nachrichten

Meldung vom 21.09.2018
Das wird ein toller Samstagsausflug: Alle Jahre wieder lädt die AWO ein zum Tannenbaumschlagen in Altastenberg im Sauerland! weiterlesen
Meldung vom 21.09.2018
Unsere Experten haben sich mit dem Fachkräftemangel in den erzieherischen Berufen beschäftigt. weiterlesen
Meldung vom 20.09.2018
Bildung für alle – NRW braucht eine klare Linie weiterlesen
Meldung vom 19.09.2018
So lautet das Thema des aktuellen TUP-Sonderbandes. Reinschauen lohnt sich! weiterlesen
Meldung vom 14.09.2018
Die AWO NRW ist verärgert über die Stimmungsmache von Bundesminister Spahn (CDU) und dessen Versuch, die AWO als Arbeitgeberin öffentlich zu diskreditieren. weiterlesen
Meldung vom 13.09.2018
Ein für die Arbeiterwohlfahrt im Kreis Unna neues Veranstaltungsformat hat am vergangenen Samstag auf Haus Opherdicke in Holzwickede Premiere gefeiert – das erste AWO Sommergespräch. weiterlesen
Meldung vom 05.09.2018
Freie Wohlfahrtspflege NRW startet Online-Petition weiterlesen
Meldung vom 01.09.2018
Der Steiger hat bei der AWO einen Helden gefunden: jemanden, der freiwillig mit AFD-Wählern telefoniert und öffentliche Debatten anstößt, die den Finger in die Wunden legt... weiterlesen
Meldung vom 31.08.2018
AWO fordert Schulterschluss, um den Feinden unserer Demokratie entschlossen entgegen zu tretenweiterlesen
Meldung vom 30.08.2018
AWO ruft zur Unterstützung ihrer Partnerorganisation SOS Méditerranée auf weiterlesen