„Oscar-Verleihung“ im Lucy-Romberg-Haus

12.06.2017

Feierliche Zertifikatsübergabe - Qualifizierungsmaßnahmen in der Altenhilfe erfolgreich abgeschlossen

And the winner is… Gewinner waren sie alle, die 40 Absolventinnen, die Anfang Juni im Lucy-Romberg-Haus in Marl ihre Zertifikate entgegennahmen. Sie hatten sich erfolgreich in der Altenhilfe weitergebildet. AWO-Geschäftsführer Uwe Hildebrandt, Helge Berg, Regionalleiter und Vertreter der AWO-Seniorenzentren sowie Ursula Burke (Leiterin des Lotte-Lemke-Bildungswerks im Lucy-Romberg-Haus) dankten den Absolventen für ihr Engagement.

Zahlreiche Vertreter von Trägern und Pflegeeinrichtungen waren zum Festakt gekommen. Uwe Hildebrandt betonte die große Bedeutung der Weiterbildung. Die Teilnehmer hatten sich mit konkreten Herausforderungen und Problemstellungen in stationären und ambulanten Einrichtungen der Altenpflege befasst. So entstanden 40 Projekte und Facharbeiten, die in den Einrichtungen
neue Impulse setzen. Viele der Projekte wirkten sich direkt positiv auf die Pflege und Betreuung sowie auf die Mitarbeiterzufriedenheit aus.

Nach Monaten intensiver Auseinandersetzung mit diversen Themen der Altenpflege freuten sich die Absolventen der Qualifizierungsmaßnahmen zur „Gerontopsychiatrischen Fachkraft“, zur „Verantwortlichen Pflegefachkraft – PDL“ und zur „Leitung von Wohngruppen und Wohnbereichen – WBL“ über ihre Zertifikate.

Im September dieses Jahres starten die neuen Qualifizierungsmaßnahmen zur „Verantwortlichen Pflegefachkraft/Pflegedienstleitung“, „Leitung von Wohngruppen und Wohnbereichen“ und  „Gerontopsychiatrische Fachkraft“.

Die AWO wird sich auch weiterhin in der Ausbildung, Fortbildung und Qualifizierung von Pflegekräften engagieren.

Im Lucy-Romberg-Haus der AWO werden seit Jahrzehnten unterschiedliche Ausbildungen, Fortbildungen und Qualifizierungsmaßnahmen im Bereich Pflege und Gesundheitswesen durchgeführt, um auf die anspruchsvolle Tätigkeit in der Altenpflege vorzubereiten.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 25.09.2017
Mit der AfD ist gestern erstmals eine Partei in den Deutschen Bundestag eingezogen, die sich fremdenfeindlich und völkisch positioniert. weiterlesen
Meldung vom 22.09.2017
Welchen gesetzlichen Handlungsbedarf sehen Sie mit Blick auf die Bundestagswahl? weiterlesen
Meldung vom 21.09.2017
Festakt in der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf weiterlesen
Meldung vom 15.09.2017
Welche Themen beherrschen die politischen Diskussionen im Bund? weiterlesen
Meldung vom 08.09.2017
Weitere 25 Studierende haben am 1.8.2017 die Ausbildung zum*r Erzieher*in im Bundesprojekt Quereinstieg begonnen. weiterlesen
Meldung vom 08.09.2017
Was können wir für Menschen tun, die schon lange arbeitslos sind? weiterlesen
Meldung vom 08.09.2017
Gut leben im Alter - mit diesem Thema hat sich am Montag, 4. September, eine Fachtagung der AWO NRW befasst. Rund 350 Fachleute kamen nach Bochum ins RuhrCongress, um Konzepte zu diskutieren und sich auszutauschen. weiterlesen
Meldung vom 05.09.2017
Zum Thema „Geflüchtete und Arbeit“ ist die 2. Ausgabe des Arbeitslosenreports NRW 2017 der Freien Wohlfahrtspflege NRW erschienen. Der mehrmals jährlich veröffentlichte „Arbeitslosenreport NRW“ enthält aktuelle Zahlen und Analysen für Nordrhein-Westfalen. weiterlesen
Meldung vom 05.09.2017
Die Endphase des Wahlkampfes treibt die tollsten Blüten. Die You-Tube-Beauties, die der Kanzlerin schöne Fragen stellen, hat „der Steiger“ besonders in sein Herz geschlossen. weiterlesen
Meldung vom 01.09.2017
Wilhelm Schmidt: „Wichtig ist, dass wir die Menschen mitnehmen, wenn wir Systeme ändern. Das wäre etwa bei der Bürgerversicherung der Fall. Das Konzept muss konkretisiert werden und darf nicht zu kompliziert sein. weiterlesen