AWO Kopfbild
Schriftbezogene Breite    
Sitemap      Impressum      Datenschutz      Kontakt      Drucken      Suche      Hinweise    

AWO Unterbezirk Dortmund

Schultenhof

dobeq GmbH

GAD GmbH


Zentrum für therapeutisches Reiten in Lünen

Das Zentrum für Therapeutisches Reiten der Werkstätten der AWO Dortmund GmbH wurde im Dezember 1999 als Zweigstelle der Werkstatt für Menschen mit Behinderungen übernommen. Von den anfänglich ca. 25 Teilnehmern pro Woche hat sich die Institution hin zu einem Zentrum für Therapeutisches Reiten entwickelt.
Heute nehmen etwa 200 Teilnehmer pro Woche auf 15 Therapiepferden an allen drei Bereichen des Therapeutischen Reitens teil. Eine enge Anbindung an das Deutsche Kuratorium für Therapeutisches Reiten und die Universität Dortmund (Fachbereich Bewegungserziehung) ermöglichen eine qualitativ hochwertige Arbeit.
Im Rahmen von wissenschaftlichen Arbeiten und Studien werden bei uns neue Konzeptionen zu einzelnen Zielbereichen des Therapeutischen Reitens entworfen sowie die Wirksamkeit des Heilpädagogischen Voltigierens und Reitens überprüft. Ein Förderdiagnostisches Konzept begleitet entwicklungsverzögerte, verhaltensauffällige und behinderte Kinder und Jugendliche während der gesamten Therapie und soll die bestmögliche Förderung sichern.
Mit ganzheitlichen Ansätzen in allen drei Bereichen soll der Mensch als besonderes Individuum mit allen Stärken und Schwächen gefördert werden. Dabei nutzen wir vor allem auch die hohe Motivation, mit der die Teilnehmer zu uns kommen.