AWO Kopfbild
Facebook Schriftbezogene Breite    
Sitemap      Impressum      Datenschutz      Kontakt      Drucken      Suche      Hinweise    

Portal für die stationären Pflegeeinrichtungen der AWO in den Regierungsbezirken Münster und Arnsberg

Ausbildung in der Altenpflege im Lucy-Romberg-Haus in Marl

Portal für die Kur- und Erholungseinrichtungen der AWO Bezirk Westliches Westfalen

Erholung am Möhnesee

Erholung und Urlaub für Demenzkranke und ihre pflegenden Angehörigen in Winterberg / Sauerland

Bildung, Fortbildung und Erholung im Bildungszentrum der AWO in Altastenberg / Sauerland

Erholung und Urlaub in Bad Sachsa / Harz


Herzlich willkommen bei der Arbeiterwohlfahrt im Westlichen Westfalen

Der Name Arbeiterwohlfahrt, das kurze AWO oder unser AWO-Herz sind Ihnen sicherlich schon begegnet: bei Bekannten, deren Tochter eine AWO-Kita besucht, auf den Fahrzeugen unseres Pflegedienstes oder auf den Türschildern unserer Seniorenzentren. Die AWO ist allerorts präsent – und doch werden wir immer wieder gefragt: „Was macht die AWO eigentlich?“

Um es kurz zu sagen: In unseren Einrichtungen engagieren wir uns für alle, die auf Unterstützung angewiesen sind. In den Ortsvereinen sind unsere Mitglieder aktiv – viele Freiwillige unterstützen unsere Arbeit. Und nicht zuletzt sind wir politisches Sprachrohr für all jene, die keine Lobby haben. Mit einem Satz: Wir sind da, wenn Hilfe gebraucht wird.

Aber machen Sie sich doch Ihr eigenes Bild. Unser Internetauftritt vermittelt Ihnen einen ersten Eindruck. Wenden Sie sich an uns – wir freuen uns auf Sie!


Im Folgenden sehen Sie unsere aktuellsten Meldungen und Termine. Weitere Informationen und Hinweise finden Sie unter dem Menüpunkt "AKTUELLES"

Sie wollen keine der aktuellen Meldungen auf dieser Internetseite verpassen?
Sie wünschen immer rechtzeitig Informationen über Veranstaltungen und Termine?
Sie interessieren sich für unsere Positionen und Stellungnahmen?

Dann melden Sie sich doch einfach für unseren neuen E-Mail-Newsletter an.



Meldung vom: 23.05.2016
I like it
Gefällt mir, teil‘ ich! Der Bezirksverband hat seit Kurzem eine Facebookseite und freut sich auf viele neue Freundschaften. mehr



Meldung vom: 12.05.2016
''Sterben in Würde'': Aktionstag rückt Tabuthema Tod in den Fokus
AWO Seniorenzentren leisten Beitrag zum „Internationalen Tag der Pflege“ mehr



Meldung vom: 11.05.2016
AWO-Sozialbarometer 05-2016
Dreiviertel aller Befragten meint: Schulen sind nicht auf inklusives Lernen vorbereitet mehr



Meldung vom: 11.05.2016
Rund 300 Interessierte bei Demenz-Fachtagung ''Meine Welt ist eine andere'' im Rathaus der Stadt Marl
Die mittlerweile 10. Fachtagung des Lucy-Romberg-Hauses der AWO lockte über 300 Interessierte und Fachkräfte ins Rathaus nach Marl. Bürgermeister Werner Arndt begrüßte die Anwesenden und dankte ausdrücklich allen Fachkräften für ihren täglichen Einsatz. „Soziale Berufe leiden an einem Mangel an Anerkennung. Dabei leisten die Mitarbeiter sehr wertvolle Arbeit und tragen eine große Verantwortung.“ mehr



Meldung vom: 09.05.2016
Ausstellung im LWL-Landeshaus eröffnet: AWO-Atelier und Hermann Spanier zeigen Malerei mit Herz
Malerei mit Herz: Eine ganz besondere Ausstellung wurde am heutigen Montag, 9. Mai, im LWL-Landeshaus in Münster eröffnet. Der renommierte Münsteraner Maler Hermann Spanier stellt dort gemeinsam mit dem Atelier WerkSTATTArbeit aus. mehr



Meldung vom: 09.05.2016
Gesichter der Flucht: AWO porträtiert Migranten aus drei Generationen
Projektwoche „Das ist mein Land“ in Kooperation mit der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen mehr



Meldung vom: 03.05.2016
Bezirkskonferenz in Hagen
"Willkommen in der AWO" - unter diesem Titel lädt der AWO Bezirksverband Westliches Westfalen am Donnerstag, 26. Mai, zur Bezirkskonferenz nach Hagen ein. mehr



Meldung vom: 03.05.2016
Malerei mit Herz: Hermann Spanier stellt gemeinsam mit AWO-Atelier aus
Ausstellung in Münster vereint Künstler mit Behinderung und den renommierten Münsteraner Maler mehr



Meldung vom: 02.05.2016
'Steiger' schreibt für AWO in BODO
Die Rente ist sicher, sagte Norbert Blüm. Die Rente wird nicht reichen, sagt „der Steiger“, der neuerdings angeblich in einem Briefkasten in Panama wohnt. Die Altersarmut schwebt wie ein Damoklesschwert über den heute jungen Beitragszahlern. mehr